Fest am Tag der Nachbarschaft

Am 20.05.2022 war Tag der Nachbarschaft. Das haben wir gemeinsam mit dem Gutshaus Lichterfelde und der Jugendfreizeiteinrichtung Albrecht Dürer gefeiert – und natürlich mit den Nachbar*innen.

Im Gutshaus Lichterfelde und auf dem schönen Rondell hinter dem Gutshaus kamen die Gäste von 12 bis 18 Uhr bei viel Sonnenschein und einem bunten Programm zusammen. Drei Frauen schauen auf eine aufgestellte Karte mit Fotos und Luftballons und unterhalten sich.

Neben frischgebackenen Kuchen aus dem Gutshaus Café gab es von Besucher*innen mitgebrachte Leckereien auf dem Buffet, sowie einen Waffelstand der Jugendfreizeiteinrichtung. Auch bei den Trödelmarkt-Ständen gab es etwas zu entdecken. 

Die kleinen Besucher*innen des Festes konnten sich beim Kinderschminken in Tiere oder Superheld*innen ihrer Wahl verwandeln oder beim Taschen- Bemalen mit der JFE Albrecht Dürer selbst kreativ werden. Auch eine große Leinwand stand bereit: Hier wurde gemeinsam Graffiti ausprobiert. Kinder_Taschen_Bemalen.jpg

Ab 16 Uhr ging es dann mit dem interkulturellen Musikprogramm auf der Terrassen-Bühne los. VierBands füllten den Park mit Klängen – von melancholischer Gitarrenmusik mit Gesang bis hin zu afghanischen Hits. Fünf Menschen schauen auf das Gutshaus Lichterfelde. Auf einer Terrasse vor dem gelben Haus singt eine Frau mit Gitarre.

Das zuvor angekündigte Gewitter ließ zum Glück auf sich warten, sodass wir das Fest in Ruhe ausklingen lassen konnten.

Wir danken allen Mitorganisator*innen, Helfer*innen und Beteiligten sowie natürlich allen Besucher*innen für das tolle Fest! …und freuen uns schon auf ein nächstes Mal.

 

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden